Filmklassiker

Sicher hat jeder sein ganz eigenes Lieblingsfilmgenre. Manch einer mag Western und ein anderer mag Kriminalfilme. Aber auch Liebesfilme, Thriller, Komödien, Heimatfilme, Science fiction-Streifen, Geschichtsepen, Märchen, Horror-, Gerichts-, Kriegsfilme und viele andere Filmrubriken haben ihre Liebhaber. Manche Filme sind aber bei einem breiten Publikum so beliebt und erfolgreich, dass sie zu Klassikern werden.

Aber wie wird aus einem Film ein Klassiker?

Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten. Filmklassiker entstehen meist aus Filmen, welche ungewöhnliche Themen behandeln, welche durch ausgezeichnete schauspielerische Leistungen bestechen oder durch besonders gutes filmisches Handwerk auffallen. Filmklassiker sind nicht an Generationen gebunden. Es sind Filme welche eine breite Masse ansprechen und das über sehr lange Zeit.

Einige der großen Meisterwerke der Filmgeschichte im Überblick:

Zwölf Uhr mittags

Der Film "Zwölf Uhr mittags" zählt zu den Klassikern der US-Western-Filme. Star-Regisseur Fred Zinnemann drehte "High Noon", wie der Film im Original heißt, 1952 mit Gary Cooper und der damals noch unbekannten Grace Kelly. Cooper spielt Marshall Will Kane, der in einer amerikanischen Kleinstadt für Ordnung gesorgt hat. Kell ist seine Frau. Da die Amtszeit von Kane zu Ende ist, wollen beide die Stadt verlassen, als Kane die Nachricht erhält, dass mit dem 12-Uhr-Mittagszug der Gangster Frank Miller in die Stadt kommt. Kane hat Miller vor fünf Jahren ins Gefängnis gebracht, der sich jetzt an ihm rächen will. Der Marshall und seine Frau könnten noch vor der Ankunft der Bande die Stadt verlassen, er will sich aber dem Kampf stellen. Bei der Suche nach Unterstützern wird Kane jedoch abgewiesen und von vielen Bewohnern gedrängt, die Stadt zu verlassen.
weiter...

Der Pate - Cosa Nostra der Extraklasse

Don Vito Corleone, einer der mächtigsten Mafia-Paten in den USA der späten Vierziger und Fünfziger Jahre, gerät mit seiner Familie nach und nach in den brutalen Strudel der sich wandelnden Zeit: das Aufkommen des Drogenhandels, der Prostitution und des Glückspiels zwingen den alternden Mafia-Paten zum Umdenken und Umbau seiner Clan-Struktur. Nach und nach wird sein jüngster Sohn Michael Corleone seinen Platz als Oberhaupt der Familie übernehmen und die Familie unter großen Opfern und persönlichen Tragödien in ein neues Zeitalter der organisierten Kriminalität führen.
weiter...

Kramer gegen Kramer - ein Scheidungsdrama

Der vielbeschäftigte und erfolgreiche Werbekaufmann Ted Kramer hat, aufgrund seines beruflichen Engagements kaum Zeit für seine Frau und seinen Sohn. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere, wird es seiner Frau zuviel und sie packt ihre Koffer, um die Familie zu verlassen. Nun ist Ted mit seinem Sohn Billy allein und versucht, den Spagat zwischen Familie und Beruf, zu schaffen. Ted mußte noch nie alleine für alles zuständig sein.Langsam gelingt es ihm. Er nimmt sich Zeit für seinen Sohn und es entsteht eine tiefe Bindung zwischen den Beiden. Sie unternehmen viel zusammen, kochen und bewältigen den Haushalt. Da flattert plötzlich ein Brief des Anwalts seiner Frau in Haus. Sie möchte ihren Sohn zu sich holen. Nach der Scheidung beginnt ein schmutziger Kampf ums Sorgerecht, der so manche Träne fließen lässt.
weiter...